19

Feb

Knapp 9 Mio. Euro werden in den kommenden drei Jahren am Medienstandort Babelsberg in die Forschungs- und Entwicklungsarbeit neuer Produkte im digitalen Zeitalter investiert. Innovative Medientechnologien für die Bereiche Vorproduktion, Produktion, Postproduktion, Archiv, Redaktion, Distribution und Infrastruktur entwickeln die sechs Firmen und Institutionen, die sich unter dem Namen dwerft – linked metadata for media zusammengeschlossen…

19

Aug

Artikel in „UNTERNEHMEN REGION“ Ausgabe 2|2017 herausgegeben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

15

Jun

Eröffnung der dwerft-Konferenz, 12.5.2017; Berlin, Brandenburgische Landesvertretung Sprecher: Jörg Wehling, DRA, dwerft-Sprecher & Hans-Peter Hiepe, Bundesministerium für Bildung Forschung

15

Jun

Beitrag der dwerft-Konferenz 2017, Thema: Der dwerft-Workflow – Vernetzung in der Film/TV-Branche, Sprecher: Peter Effenberg, transfermedia

15

Jun

Vortrag 1 der dwerft-Konferenz 2017 Thema: Follow the White Rabbit – Metadaten sichtbar machen Sprecher: Stefan Beckers, Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf & Alexander Kramer, HTW Berlin

15

Jun

Vortrag 2 der dwerft-Konferenz 2017; Thema: Archivmaterial befunden und sichtbar machen; Sprecher: Jörg Wehling, DRA und Markus Kreisel, WDR mediagroup digital

15

Jun

Vortrag 3 der dwerft-Konferenz 2017; Thema: Videoediting & Quality Check as a (Cloud) Service; Sprecher: Peter Altendorf, IRT & Andreas Martin, Interlake

15

Jun

Vortrag 4 der dwerft-Konferenz 2017; Thema:Semantische Suche und intelligente Empfehlungssysteme; Sprecher: Prof. Dr. Harald Sack, Hasso-Plattner-Institut

15

Jun

Vortrag 5 der dwerft-Konferenz 2017; Thema: Metadaten als Geschäft – Film & Recht – Neue Nutzungsformen und mehr Daten; Sprecher: Rike Maier, Alexander von Humboldt Institut für Internet & Gesellschaft

15

Jun

Vortrag 6 der dwerft-Konferenz 2017; Thema: Metadaten als Geschäft – Finanzierungswege für die Produktion von OnlineVideo; Sprecher: Urs Kind, Alexander von Humboldt Institut für Internet & Gesellschaft